Was kostet eine Keramikbeschichtung für ein Auto? - Kevlar Coating

Was kostet eine Keramikbeschichtung für ein Auto?

Was kostet eine Keramikbeschichtung für ein Auto?

Die Keramikbeschichtung schützt den Autolack und hilft, ihn sauber zu halten. Obwohl es mit bloßem Auge nicht sichtbar ist, schützt es Karosserien vor den negativen Auswirkungen von UV-Strahlen, aggressiven Chemikalien, Witterungseinflüssen und mechanischen Beschädigungen. Sein Vorteil ist nicht nur aus praktischen Gründen – die Keramikbeschichtung vertieft die Farbe und den Glanz des Lacks und lässt das Auto so aussehen, als hätte es gerade den Showroom verlassen. Was kostet ein solches Unterfangen und gibt es Alternativen?

Was kostet eine Keramikbeschichtung für ein Auto?

Die Keramikbeschichtung scheint eine ideale Lösung zu sein, die Frage ist, ob sie jedoch irgendwelche Nachteile hat? Sehr oft bricht der Zauber, wenn wir die Kosten herausfinden. Über welchen Betrag sprechen wir hier? Manchmal leider sogar über mehr als 4-5000 PLN. Der Preis der Dienstleistung beinhaltet sehr oft eine detaillierte Reinigung, einen Bericht über den Zustand des Lacks und sogar seine Korrektur. Das Aufbringen der keramischen Beschichtung selbst ist ziemlich kompliziert und zeitaufwendig – es erfordert entsprechende Bedingungen und Ausrüstung. Meistens wird sie gleichmäßig im Sprühverfahren aufgetragen. Die Kosten für den Service werden daher nicht nur vom Preis des Produkts beeinflusst, sondern auch von der Qualität des Services und der Zeit, die für einen umfassenden Autoschutz aufgewendet wird. Interessanterweise kann das Aufbringen der Keramikbeschichtung bis zu mehreren Tagen dauern.

Wie man sieht, ist das Ganze ein ziemlich teures Unterfangen. Obwohl viele Menschen von einem so umfassenden Schutz ihres Autos träumen, sind sie nicht in der Lage dafür so viel Geld ausgeben. Gibt es also Alternativen? Quarz gilt als billigere Option, bietet jedoch keinen so hohen Schutz und seine Lebensdauer beträgt nur ein Jahr. Beschichtungen mit Kevlar sind neu auf unserem Markt. Sie garantieren einen hervorragenden Lackschutz – noch besser als die weithin anerkannten Keramiken – und sind zu sehr günstigen Preisen erhältlich. Was sollte man über sie wissen?

Kevlar – was ist das und wie viel kostet es?

Kevlar ist eines der langlebigsten Materialien, das weltweit erhältlich ist. Es wurde 1974 für die Bedürfnisse des Militärs entwickelt, einschließlich der Produktion von kugelsicheren Westen und Militärhelmen. Derzeit wird es auch in der Innenschale von Skiern, Kajaks, Trampolinen und Teilen der Panzerung von Flugzeugträgern verwendet. Kevlar-Karosserieschutzbeschichtungen sind ein echter Durchbruch in der Automobilwelt. Im Gegensatz zu Quarz und Keramik sind sie beständig gegen Chemikalien – insbesondere gegen starke Waschmittel in Autowaschanlagen und Streusalz, das die Korrosion fördert. Sie schützen den Lack vor Kratzern und Spritzern – und sie halten länger als Keramik.

Kevlar ist nicht nur sehr beständig und hat eine lange Lebensdauer, sondern besitzt auch wasserabweisende und antistatische Eigenschaften. Das bedeutet, dass es Schmutz und Ablagerungen abweist, wodurch das Auto viel einfacher sauber zu halten ist. Dies reduziert den Bedarf an häufigem Autowaschen. Kevlar verleiht dem Lack Glanz und Farbtiefe, wodurch er wie neu aussieht. Es kann nicht nur auf Autokarosserien, sondern auch auf Fenster, Kunststoffe, Felgen und sogar den Innenraum des Autos aufgetragen werden. Wie ist es möglich, dass es trotz eines so umfassenden Schutzes viel billiger ist als Keramik? Das Produkt selbst ist zu einem niedrigeren Preis erhältlich, aber die größten Einsparungen beziehen sich auf die Beschichtungsanwendung selbst. Das Verfahren ist so einfach, dass jeder Nutzer das Produkt selbst auf die Oberfläche seines Autos auftragen kann. Die Notwendigkeit, professionelle Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, reduziert die Kosten der gesamten Investition erheblich.

Jahrelange Erfahrung in der Zusammenarbeit mit den besten Anbietern der Branche verschafft uns einen Wettbewerbsvorteil und lässt uns neue Maßstäbe in der gesamten Branche setzen.

FORTADOR EUROPE
PRODUCTION PLANT AND HEAD SALES OFFICE

EUROPEAN UNION
Tel: +48 22 632 16 68

Al.Krakowska 108 ,05-090 Sękocin Stary
Warszawa

email: info@fortador.com
email: export@fortador.com
Open: Mon. – Fri. 8:30 – 17:00
Central European Time

FORTADOR DEUTSCHLAND

Bleichstraße 20
86153 Augsburg

DUNS, UPIK® Record
D-U-N-S© Number 426736169
W Activity (SIC) 5085
EU-USt.-IdNr.: PL 522 299 34 64
REGON: 145946377 | KRS: 0000942768

info@fortador.de
Tel. +49 (0)821 2098 4321
EUROPÄISCHE UNION

FORTADOR USA and CANADA

Fortador Steamers USA

Phone 877.348.0904
Email usa@fortador.com
Address 11705 Biscayne Blvd, Miami FL, USA
Open Mon-Sat, 9AM-5PM Eastern Time
www.fortador-USA.com